Der TankTaler Stecker ist mit einer eigenen, kleinen Batterie ausgestattet, die nach dem ersten Anstecken im Fahrzeug aufgeladen wird. Der Ruhestromverbrauch des TankTaler Steckers liegt weit unter den Anforderungen der Automobilhersteller. Somit ist sichergestellt, dass Deine Batterie selbst nach wochenlanger Nicht-Nutzung des Fahrzeugs nicht entladen wird. Falls Deine Autobatterie sehr schwach ist, kannst du den TankTaler Stecker dazu nutzen die Batterie zu überwachen. Du weißt dann stets Bescheid, wann du Deine Batterie wieder aufladen sollst, ggf. tauschen musst oder Dein Auto einmal wieder bewegen sollst. Jedoch solltest Du mit schwachen Autobatterien stets vorsichtig sein und frühzeitig reagieren, da diese schnell dazu neigen zusammenzubrechen.

    War dieser Beitrag hilfreich?
    1 von 4 fanden dies hilfreich

    Kommentare